Unternehmensgeschichte

Qualität steht bei uns an erster Stelle, schon 21 Jahre lang!


01.01.1988
Gründung der Fa. Harald Blöchle, Lohnschweißen und Transportmittel.
Hauptsächlich wurden Serienteile für einen Bürostuhlhersteller geschweißt.
Später kam das Schweißen von Konsolen und die Komplettmontage der Stühle hinzu.
Gefertigt wurde in 2 Garagenräumen mit ingesamt ca. 50qm in Sulz-Hopfau.


 

1991
Gründung einer GmbH von Harald Blöchle, Schmied, und seinem Sohn Ralf Blöchle, Industriemeister, mit jeweils 50% Beteiligung.

Umzug in eine angemietete Werkstatt in Dornhan mit einer Gesamtfläche von ca.280qm

13.02.1992
Die GmbH wurde im Handelsregister und bei der Handwerkskammer in Konstanz eingetragen.
 

1995
Bezug der neuen Produktionshalle mit ca. 750qm.
Erweiterung der Fertigung mit CNC - Fräsen.

1998
Harald Blöchle geht in den Ruhestand.
Ralf Blöchle wird Gesellschafter mit 100%
 

2003
Entwicklung der Werkzeugwechselzange



2006
Vergrößerung unserer Produktionsfläche um ca. 100qm
Gesamtfläche beträgt jetzt ca. 850qm



2008
Vergrößerung unserer Produktionsfläche um weitere ca. 300qm, auf insgesamt 1150qm.